Radwege auf Pohorje

RADWEGE AUF POHORJE

Koroška bietet mit einem dichten Netz  verkehrsarmer Wege und Waldstraßen und einem immer größeren Netz der Radwege viele Möglichkeiten zum Radfahren, insbesondere Mountainbiking und Erleben der einzigartigen Landschaft zwischen den Alpen und der Drau.

Wir empfehlen Ihnen einige Fahrradausflüge und Adrenalinabenteuer.

TOP 4 RADWEGE:

1.DRAURADWEG

Der Drauradweg ist wegen natürlicher Schönheit und kultureller Vielfalt eine der schönsten Radstrecken Europas. Der Weg führt von der Quelle der Drau bei Toblach in Italien über Österreich nach Slowenien, über Dravograd, Maribor und Ptuj bis zur slowenisch-kroatischen Grenze bei Ormož. In Slowenien verläuft der Weg hauptsächlich auf wenig befahrenen Straßen und in geringerem Maße auf gut organisierten Radwegen. Wegen der unterschiedlichen Fahrbahnarten und der anspruchsvolleren Steigung zwischen Podvelka und Lovrenc na Pohorju ist der slowenische Teil der Strecke für besser vorbereitet Radfahrer geeignet. Es wird auch empfohlen, Trekking- oder Mountainbikes zu verwenden.

Länge: 131 km

2.MOUNTAINBIKING-PARK PETZEN

Der erste Mountainbiking-Park in Slowenien bietet:

  • ein Netz von mehr als 300 km markierten oder in Radführern beschriebenen Bergstraßen und Fahrwegen zum Radfahren in den Wäldern und Bergen über dem Tal Mežiška dolina;
  • Mountainbiking im Herzen der Petzen− einzigartiges Raderlebnis in verlassenen Bergbaustollen des touristischen Bergwerks und des Museums Unterwelt der Petzen bei Kopflampenlicht und in Begleitung eines Führers;
  • Radfahren auf den Strecken des Single Trail Parks Jamnica− Fahrgenuss auf den Wegen in der Umgebung des spezialisierten Radhotels Koroš:
  • Flow Trail Petzen− die Fahrt auf den Berg mit der Kabinenbahn oder auf dem Schotterwaldweg und Abfahrt auf dem 12 km langen Flow Trail.

Der Mountainbiking-Park Petzen befindet sich in der Nähe des Geoparks Karawanken, eines grenzüberschreitenden Geoparks, der Mitglied des Europäischen und Globalen (GGN) Geopark Netzwerkes unter UNESCO ist.

Länge: 48 km

 

  1. ŠTREKNA – RADWEG IM TAL MISLINJSKA DOLINA

Der Radweg im Tal Mislinjska dolina gilt hinsichtlich der Infrastruktur als einer der gepflegtesten Radwege in Slowenien. Er verläuft auf einem Teil der verlassenen Bahntrasse zwischen Otiški vrh und Velenje. Der Radweg ist zurzeit zwischen Otiški vrh, Slovenj GradecMislinja und Gornji Dolič auf einer Länge von 24 km angelegt. In diesem Teil wurde der Weg 2017 mit neuen roten Wegweisern und dem Štrekna Logo markiert .

Länge: 24 km

 

4.POHORJE RADTRANSVERSALE

Für die Liebhaber der nicht asphaltierten Gelände mit Mountainbikes breitet sich  durch die Wälder des Pohorje ein 75 km langer Radweg aus und verbindet seinen östlichen Teil von Maribor mit dem westlichen Teil von Koroška.  Der Weg ist in beiden Richtungen von Bolfenk im Osten bis Kremžarjev vrh im Westen markiert (Symbol PT). Viele lokale Radwege und Pfade sowie Waldwege, die zu den wichtigsten Zentren der Umgebung von Pohorje führen, sind mit diesem Weg verbunden.

Die angenehme Temperatur und frische Bergluft garantieren Vergnügen beim Entdecken von zahlreichen Sehenswürdigkeiten.  Pohorje versteckt viele Waldstraßen und Wege und auch Hochmoore, Ebenen, Flüsschen mit Wasserfällen und andere Naturperlen.  Fahren Sie Rad auf diesen Wegen und amüsieren Sie sich!

Länge: 73 km

Na naši stran uporabljamo piškotke za pravilno delovanje strani in beleženje obiskanosti strani. S strinjanjem nam dovolite uporabo piškotkov.

Nastavitve zasebnosti

Ko obiščete katero koli spletno mesto, lahko shranjuje ali pridobi podatke v vašem brskalniku, večinoma v obliki piškotkov. Tukaj nadzirajte svoje osebne storitve za piškotke.

Te piškotke naši spletni strani določijo naši oglaševalski partnerji.

Facebook uporabljamo za sledenje povezavam z družbenimi mediji.
  • m_pixel_ratio
  • presence
  • sb
  • wd
  • xs
  • fr
  • tr
  • c_user
  • datr

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren